FotoTour und Technik

2019.04.05 Die Nijo Burg ist der ehemalige Sitz des Shoguns in Kyoto. Es ist eine sehr schöne erhaltene Burg, obwohl ich diese eher als Palast bezeichnen würde. Als ich vorort war wurde das Hauptgebäude von außen leider renoviert. Im Inneren der Burg, kann man viele schöne japanische Wandgemälde sehen. Leider sind viele Räume leer und […]

2019.04.04 Der Philosophenweg in Kyoto geht entlang mehrerer Tempel und führt auf einen Weg an einen kleinen Fluss voller Kirschblütenbäumen vorbei. Man kann diesen Weg von Ginkakuji Tempel im Norden starten oder wie ich vom Nanzenin Tempel vom Süden. Man sollte sehr früh starten, wenn man viel sehen möchte. Zur Kirschblütenzeit ist es auch sehr […]

2019.04.03 Okayama Castle liegt direkt an der Shinkansen Strecke zwischen Osaka und Hiroshima. Die Burg sieht durch die schwarze Farbe bedeutend anderes aus als Himeji Castle oder Osaka Castle. Der Korakusen Garten direkt neben der Burg ist mit seinen Kirschblüten Wald und den anderen Gärten sehr schön. Es lohnt sich auf jeden Fall einmal vorbei […]

2019.04.02 Der Heian Jingu Schrein wurde am Anfang des 19. Jahrhundert erbaut. Obwohl die Anlage nicht so alt, ist lohnt es sich trotzdem diesen zu besuchen. Der Schrein ist sehr groß und hat ein Garten, der wie ein “U” um den Schrein herum gebaut wurde. Fotos von Heian Jingu:

2019.04.01 Osaka hat schon eine schöne Skyline vom Yodo River aus. Im Bezirk Kita liegt das auffällige Umeda Sky Building, wo man ganz Osaka von oben sehen kann und es lohnt sich. Zudem gibt es sehr viele Brücken im Bezirk Kita die abends bis 23Uhr beleuchtet sind. Es ist auch ein sehr teuer Bezirk mit […]

2019.04.01 Der Sanjūsangen-dō Tempel in Kyoto ist eines der längsten Holzgebäude in Japan. In diesem Tempelgebäude sind 1001 Kannon-Statuen. Sieht schon sehr erstaunlich aus. Der Higashi Hongan-ji Tempel ist der Haupttempel der Jodo-Shinshu-Sekte. Nebenbei auf dem Kyoto Hbf hat man eine gute Aussicht auf die Stadt. Fotos meiner Tour: